Treuhandstiftungen

Stiftung Natur Tölzer Land, München

Stiftung zur Förderung der Schauburg, München

Stiftung der Gärtnerplatz-Grundschule, München

Daniel Vetro Stiftung, München

Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ)

 

 

Wir verpflichten und zu Transparenz!

 

Wer für das Gemeinwohl tätig wird, sollte der Gemeinschaft sagen:

Was die Organisation tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.

Informationen

über die

Augere Stiftung

entsprechend der Selbstverpflichtung der Initiative

 

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

 

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation

 

3. Angaben zur Steuerbegünstigung


Unsere Arbeit ist wegen Förderung der Wissenschaft und Forschung, Jugend und Altenhilfe, Kunst und Kultur, Erziehung und Bildung, Studentenhilfe, Naturschutz und Landschaftspflege, Umweltschutz, Küstenschutz, Hochwasserschutz nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid vom 22.07.2016 des Finanzamtes München Abt. Körperschaften (Steuernummer: 143/235/02766) für das Kalenderjahr 2015 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit.

 

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger

 

5. Tätigkeitsbericht

Am 22. Juni 2017 und am 23. November 2017 erfolgte die Errichtung der beiden nicht rechtsfähigen Stiftungen

- Stiftung Natur Tölzer Land (Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege) und der

- Daniel Vetro Stiftung (Förderung der Erziehung und Bildung und der Jugendhilfe).

Im Wirtschaftsjahr 2017 wurden zinslose Darlehen planmäßig mit 125.000 EUR getilgt. Die Augere Stiftung erhielt am 15. Februar ein weiteres zinsloses Darlehen über 150.000 EUR.

Der nach Deckung der Verwaltungskosten (269,10 EUR) verbleibende Überschuss aus der Vermögensverwaltung des Wirtschaftsjahres 2017 in Höhe von 30.049,33 EUR wurde wie folgt verwendet:

- die realisierten Gewinne aus Wertpapierverkäufen im Höhe von 16.485,65 EUR wurden der Umschichtungsrücklage zugeführt,

- dem Verbrauchskapital nach § 58 Nr. 3 AO wurden 2.000 EUR zugeführt. Diese Mittel wurden im Januar 2018 zur Stärkung der Vermögensausstattung  der "Stiftung zur Förderung der Schauburg", der "Stiftung Natur Tölzer Land" und der "Stiftung für Betreutes Lernen am Anger" verwendet,

- in das Grundstockvermögen der Augere Stiftung wurden 11.563,68 EUR eingestellt.

 

Die Augere Stiftung förderte in den Kalenderjahren 2016 bis 2018 die folgenden gemeinnützigen Körperschaften (gGmbH, Stiftungen, Körperschaft des öffentlichen Rechts und Vereine):

- Stiftung Gesellschaft macht Schule gGmbH,

- Stiftung zur Förderung der Schauburg - Theater für junges Publikum der LH München,

Technische Universität München - Deutschlandstipendium (2017 und 2018),

- Stiftung für Betreutes Lernen am Anger (2017 und 2018),

- Stiftung Menschen für Menschen (2017 und 2018),

- Stiftung Natur Tölzer Land (nur 2018),

Daniel Vetro Stiftung (nur 2018),

- Bucerius Law School - Hochschule für Rechtswissenschaften gGmbH (nur 2018),

 

LBV Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (nur 2017),

- Flüchtlingshilfe München e.V. (nur 2017),

 

- Kultur und Spielraum e.V. (2016 und 2017),

 

- Glockenbachwerkstatt e.V. (nur 2016),

- Verein der Freunde des Theresia-Gerhardinger-Gymnasiums am Anger e.V. (nur 2016).

 

 

6. Personalstruktur

 

Alle Organe der Stiftung sind ehrenamtlich tätig. Die Stiftung beschäftigt keine Arbeitnehmer.



7. Angaben zur Mittelherkunft

 

zur Jahresrechnung 2017

 

8. Angaben zur Mittelverwendung

 

zur Jahresrechnung 2017

 

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

 

Die Augere Stiftung verwaltet die folgenden nicht rechtsfähigen Stiftungen:

 

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen:

Die Summe der Spenden von juristischen Personen betrugen im Kalenderjahr 2017 weniger als 10 % des Gesamtbudgets.